IRON HORSES MC

Geschichte


Der Iron Horses MC wurde 1966 von amerikanischen GI's in Fürth gegründet. Das Colour wurde aus den USA mitgebracht. Die ersten deutschen Mitglieder schlossen sich 1971 dem Club an.

In dieser Zeit richteten sie zahlreiche Partys und Rallys aus. Darunter die bekannten "HOG-Rallys". Auch im Ausland pflegte man Kontakte, wie zum Ghostriders MC in Holland, oder dem Club66 in England.

Iron Horses MC History

Das Nürnberger Chapter beschloss 1974 die erste deutsche Präsi-Rally zu organisieren, die vom Lawmen MC Frankfurt abgehalten wurde. Anfang der achtziger Jahre entstanden in Den Haag und Mons die ersten Chapter.


Der Iron Horses MC ist bis heute aktiv in der Clubszene unterwegs. Im Laufe der Jahre kamen noch weitere Chapter in Europa und Mittelamerika hinzu.